jagd.deLogo

 NAVIGATION
>MITGLIEDER 
Mitglieder-Suche 
Login 
Neuanmeldung 
>MAGAZIN 
Jagdtagebuch 
Artikel 
>Wildrezepte 
Mediaboard 
>SERVICE 
Kalender 
Adressen 
Links 
Kleinanzeigen 
Mondkalender 
Jagdlexikon 
Aktion 
>TREFFPUNKT 
Forum 
Kontakte 
>WEBPOOLIS 
Basar 
Bank 
Quiz 
>INFORMATION 
FAQ 
Hilfe 
Teilnahme 
Impressum 
Mediadaten 
Eine webpool Produktion
kaloloka.de

jagd.de / magazin / rezepte  Hilfe  Druckversion 

Wildrezepte

Jeder Jäger mag sie gerne - gute Wildrezepte! Hier können Sie Ihre geheimsten Tipps aus der Wildküche ausplaudern!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Artikel einzugeben.

Artikel suchen
 Artikel/Seite
 91 - 100 von 136 Artikeln 
Seite: |< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >
Jägerbesuch in den Bergen
Das Gericht der Einfachen Jäger
Menue für 4 Personen in 2 Gängen
Bewertung: Ø 8.5/10
Bergjaeger, 23.08.2001
Waldschrat´s Wachteleier
oder Tips für den Hühnerhalter
Rezepte für und mit Wachteleiern
Bewertung: Ø -
Dachsbracke, 15.08.2001
- ANZEIGE -
Esskastanien - Beilage zu Wildgerichten
Nahrhafte Koestlichkeit aus dem Mittelmeerraum
Im Mittelmeergebiet waren die staerkereichen Esskastanien in frueheren Jahrhunderten ein Volksnahrungsmittel. In den Suedalpen der Schweiz und Italiens wurde der Jahresbedarf einer Person mit 150 bis 200 kg angegeben. Dies entsprach der Ernte eines Kastanienbaumes.
Bewertung: Ø -
Birgit_Jandt, 27.07.2001
Pilzpiroggen auf Kompott von roten Zwiebeln mit
super lecker
Bewertung: Ø -
Waldhexe666, 24.07.2001
Überbackene Waldbeeren
waldbeeren überbacken mit Eis
Bewertung: Ø -
Waldhexe666, 24.07.2001
Entschlackungskur
Wirksam Entschlacken
Entschlacken mit Ahornsirup.
Ahornsirup enthält reichlich basenbildendes Kalium sowie
Kalzium, Magnesium, Mangan, Zink und Eisen.
Zusammen mit frisch gepreßtem Zitronensaft ergbt das ein
erfrischendes Getränk das wirksam entschlackt und die Pfunde
schmelzen läßt.
Es ist möglich bis zu 17 Tagen ausschließlich von Ahornsirup
zu ernähren.

Bewertung: Ø 4.5/10
fux1, 16.07.2001
Ahornglaziertes Hühnchen!
Schnell einfach und doch ungewöhnlich
Schnell und ungewöhnlich, Ahornglaziertes Hühnchen!!!
Bewertung: Ø 7.8/10
fux1, 16.07.2001
Kaninchen oder Hase aus dem Römer-Topf
Wenig Aufwand, viel lecker ;-))
Im Römer-Töpf Wild zuzubereiten ist denkbar einfach und belässt selbst kurzfaseriges Fleisch sehr saftig. Die nun folgende Varinate für Kaninchen oder Hase, zusammen mit Backpflaumen kann ich nur wärmstens empfehlen.
Bewertung: Ø -
Harald_Mc, 06.07.2001
Wildsuppe
Wild essen
Total geheim! *gg*
Bewertung: Ø 5.2/10
cheeta, 26.06.2001
Salat aus Wildherzen
Aus den Herzen des erlegten Wildes läßt sich ein köstlicher Salat machen, der auch sehr gut zu einem Buffet passt
Bewertung: Ø -
Kiehl, 21.06.2001
 91 - 100 von 136 Artikeln 
Seite: |< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >

                                                                                                                                                                         
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System können im jagd-Forum diskutiert werden.
http://jagd.de/magazin/rezepte   24.06.2017  Zum Seitenanfang
 MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an
 

 
 AKTUELL
Aktuelle Beiträge

12.06.2017
- w-rick: Nachtsichtgeräte für die Jagd
28.04.2015
- Pirscher1981: Ausrüstung für den 1. Mai
13.11.2013
- jagenweltweit: Jagdbedarf-fabrig.de
13.05.2013
- venator77: Gnadenschuss
01.04.2013
- praedator: Auf „Fuchs tot“ folgte die Erb...
20.04.2012
- jaegermeister32: PLZ 53773
07.04.2012
- outfox: Wildsaltz zum Sonderpreis!!!
21.02.2012
- jagd.de: Moderne Gänsejagd
05.12.2011
- Bettina_07: Einfach Wild
21.09.2011
- Bea_Steppan: NABU: Waldstrategie der Bundes...
28.12.2010
- Eifelwolf: GEDANKEN VON ZENTRUM für ROTWI...

 mehr Beiträge    Abo